Grundlagenschulung

GRUNDLAGENSCHULUNG FÜR PHANTOM / INSPIRE / YUNEEC – ZERTIFIKAT FÜR LUFTFAHRTÄMTER OPTIONAL

schulung 1

In unserer maßgeschneiderten Schulung erfahren Sie alle Grundlagen, die für den sicheren Betrieb eines Quadrokopters notwendig sind. Die Durchführung einer professionellen Auftragsplanung, Pre-Flight-Check, die Auswahl der Kameraeinstellungen oder der passende Flugverlauf sind nur einige Beispiele. In Kooperation mit der Firma U-ROB wird nach einem aufwändig erarbeiteten Schulungskonzept unterrichtet, das Hobbypiloten sowie gewerbliche Anwender von Multikopter mit umfangreichem Wissen und einer grundlegenden praktischen Flugfertigkeit ausstattet.

Die enthaltene Theorieschulung ist an die Theorie der bemannten Luftfahrt angelehnt und wurde u.a. durch Berufspiloten erstellt.
In zwei Theorieeinheiten erlernen Sie in diesem Workshop alle wichtigen Themen in Bezug auf Luftrecht, Meteorologie, Aerodynamik, Luftfahrtsystem sowie Flugbetrieb und Wartung.
Jeder Teilnehmer erhält umfangreiche Theorieunterlagen sowie optional im Anschluss des Workshops (nach bestandenem Prüfungsflug) ein bei den Luftfahrtämtern anerkanntes Zertifikat (für die Beantragung der Einzelaufstiegserlaubnis).

Darüber hinaus bieten wir für Einsteiger ein individuelles Flugtraining an, um die Grundfunktionen zu erlernen.

 
u rob 

INHALT UND ABLAUF DER SCHULUNG

 Inhalte der Schulung
  • Theoretische Grundlagen zur Rechtslage, Meteorologie sowie Flugbetrieb
  • Besonderheiten bei Erstellung von Luftbild und -video
  • Grundfunktionen der “DJI GO” App
  • Flugvorbereitung im Alltag, Wartung
  • Vorgehensweise für Beantragung einer Aufstiegsgenehmigung
  • Praktische Film- und Fotoflüge mit Ihrem Multikopter (Phantom)

 

Ablauf der Schulung

 10:00 Beginn der Veranstaltung
 10:15 Theorie Teil I ( Luftrecht / Meteorologie )
 12:00 Mittagspause
 12:30 Theorie Teil II ( Aerodynamik / Betrieb )
 14:00 "DJI GO" App, wie optimiere ich die Drohne für meine Anwendung
 15:00 Kaffeepause
 16:00 Übungs- und Prüfungsflüge ( bei Teilnehmern mit gewünschtem Zertifikat )
 18:00 "Open End" mit Austausch

 

INFOMATIONEN ÜBER DIE SCHULUNG

Um auf die Vielseitigkeit der Drohnen eingehen zu können, ist es sinnvoll, dass Sie mindestens über eine eigene DJI Phantom und ein mit „DJI GO“ kompatibles Smartphone bzw. Tablet verfügen. Systeme anderer Hersteller, wie etwa der Yuneec Q500 oder der Hexacopter H920 sind natürlich auch gerne gesehen. Auf Anfrage kann BORMATEC auch Leihdrohnen zur Verfügung stellen. Bitte denken Sie an den rechtzeitigen Abschluss einer passenden Haftpflichtversicherung für den Betrieb von Drohnen!
Teilnehmer, die direkt im Anschluss an die Schulung den Prüfungsflug für das Zertifikat ablegen möchten, müssen über eine gute Flugerfahrung speziell auch im sogenannten ATTI-Mode (ohne GPS Unterstützung) verfügen. Im Prüfungsflug werden diverse Szenarien vorgegeben, die u.a. auch die Beherrschung von Notlandesituationen (mit GPS-Ausfall) umfassen.

Der Prüfungsflug kann aber auch für Teilnehmer mit geringer Erfahrung kostenlos an einem anderem Termin nachgeholt werden.

PREISE INKL. GETRÄNKE UND MITTAGESSEN

 Teilnehmer 280 EUR netto / 333,20 EUR brutto ohne Zertifikat
 Teilnehmer 330 EUR netto / 392,70 EUR brutto inkl. Zertifikat / Prüfungsflug
 Teilnehmer ( Optional ) 75 EUR netto / 89,25 EUR brutto

Es kann am gleichen Schulungstag ab 8:00 Uhr ein ca. einstündiger indivduelles Flugtraining gebucht werden:

  • Lehrer-Schüler Flüge mit einer Schulungsdrohne oder Ihrer eigenen Drohne
  • Trainingsflüge auch im ATTI-Modus ( ohne GPS Unterstützung )
  • max. zwei Teilnehmer pro Fluglehrer in dieser Flugschulung, dadurch schneller Lernerfolg

NÄCHSTE TERMINE

Do, 08. Jun 2017, 10:00 - 18:00
Fr, 30. Jun 2017, 10:00 - 18:00